Auch in diesem Jahr konnten die Schützenfeste wieder nicht wie gewohnt stattfinden. Die Westfalenpost machte kurzerhand aus der jährlichen “WP-Königin”-Aktion gemeinsam mit der Brauerei Veltins die “WP-Restart”-Aktion, um Schützenvereinen aus der Region zu unterstützen. Insgesamt zehn Event-Prämien à 1.000 Euro für die kreativsten und schönsten Neustart-Ideen wurden ausgelobt.

Unter den zehn Gewinnern, die für ihre Restart-Idee jene 1.000 Euro Hilfe erhalten haben, sind allein drei Vereine aus dem KSB Arnsberg: die Jungschützen aus Herdringen, die Schützengesellschaft aus Neuenrade und die Schützenbruderschaft aus Müschede.

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich und hoffen im kommenden Jahr wieder auf ein Schützenfest, um gemeinsam darauf anzustoßen.